Vila Real de Santo António Bilder

Bildergalerie von Vila Real de Santo António: Rio Guadiana, Luftaufnahmen, Altstadt, Promenade, Praça do Marques de Pombal, Fähre nach Ayamonte, Guadiana Brücke, ...


Vila Real de Santo António: Bootshafen am Rio Guadiana

Vila Real de Santo António: Bootshafen am Rio Guadiana

Vila Real de Santo António liegt an der Grenze der Algarve zu Spanien, nur wenige Kilometer von der Mündung des Rio Guadiana in den Golf von Cadiz entfernt. Aus der Luft ist die geometrische Struktur des Ortes zu erkennen, der nach dem Erdbeben von 1755 komplett neu aufgebaut wurde.


Vila Real d.S.A.: Praça Marques de Pombal

Vila Real d.S.A.: Praça Marques de Pombal

Der quadratische Platz in der Stadtmitte isr benannt nach dem legendären Premierminister, der die Stadt in Rekordzeit wieder aufbauen ließ als Signal der Stärke an das benachbarte Spanien.


Vila Real: Pfarrkirche

Vila Real: Pfarrkirche

Am nördlichen Rand des Platzes liegt die Pfarrkirche. Das Zentrum des Platzes schmückt ein Obelik, der dem König José I gewidmet wurde, unter desen herrschaft die Stadt 1774 innerhalb von nur 5 Monaten erbaut wurde. Dem König zu Ehren wurde der Ort vom Marques de Pombal "Vila Real", d.h. Königliche Stadt, genannt.


Vila Real: Bauweise

Vila Real: Bauweise

Im Bild ist die Bebauung des Platzes mit einheitlichen Häusern zu erkennen. Zusammen mit dem rechteckigen Schachbrettmuster der Strassen war diese eine der Massnahmen für einen raschen Wiederaufbau.


Vila Real: Kulturzentrum

Vila Real: Kulturzentrum

Blick auf die Fassade der ehemaligen Markthalle an der Fußgängerzone, hinter der sich das Kulturzentrum („Centro Cultural Antonio Aleixo“) verbirgt. An der Seite verläuft die mit einem kunstvollen Mosaikboden gepflasterte Fussgängerzone mit Shops und Restaurants.


Vila Real de Santo António: Uferpromenade am Rio Guadiana

Vila Real de Santo António: Uferpromenade am Rio Guadiana

Neben dem "Praça do Marquês de Pombal" ist die Uferpromenade "Avenida da Republica" entlang des Rio Guadiana besonders sehenswert. An ihr liegen Restaurants, das schönste Hotel der Stadt und der Yachthafen.


Vila Real de Santo António: Hotel Guadiana

Vila Real de Santo António: Hotel Guadiana

Die Jugendstil Fassade des Hotels Guadiana, das an der "Avenida da Republica", der Promenade entlang des Rio Guadiana liegt, ist eines der architektonischen Schmuckstücke der Stadt. Das Hotel,in der zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts eröffnet, gilt als das älteste an der gesamten Algarve.


Vila Real de Santo António: Kai am Ufer des Rio Guadiana

Vila Real de Santo António: Kai am Ufer des Rio Guadiana

Hier legen die Schiffe für die Kreuzfahrten auf dem Rio Guadiana ab,


Vila Real de Santo António: Fähre nach Ayamonte

Vila Real de Santo António: Fähre nach Ayamonte

Die Fähre ist die einzige direkte Verbindung zwischen Vila Real d.S.A. und Ayamonte auf der spanischen Seite des Rio Guadiana. Die Eisenbahnlinie "Linha do Algarve" endet hier, und die einzige Strassenbrücke der Algarve nach Spanien liegt einige Kilometer flussaufwärts bei Castro Marim.


Rio Guadiana: Brücke

Rio Guadiana: Brücke

Die Brücke " Ponte Internacional do Guadiana" ist die einzige Straßenbrücke, die die Algarve mit dem benachbarten Spanien verbindet. Die 1991 wenige Kilometer flußaufwärts bei Castro Marim erbaute Brücke ist eines der Wahrzeichen der Gegend.

Werbung